Navigation


NAVIGATION

Navigation

Hochtemperaturanwendungen

Graphit als Schlüsselwerkstoff

Graphit spielt insbesondere bei Anwendungen mit hohen Prozesstemperaturen seine Stärken aus. Seine Temperaturbeständigkeit, Thermoschockbeständigkeit, Festigkeit und Bearbeitbarkeit haben Graphit inzwischen zu einem Schlüsselwerkstoff der Industrie gemacht. Graphit ist in einer sehr hohen Reinheit herstellbar. Gegenüber den meisten anderen Werkstoffen erhöht sich die Zug- Druck- und Biegebruchfestigkeit von Graphit mit steigender Temperatur bis 2.700°C. Bei höheren Temperaturen nimmt sie wieder ab. Bei 2.700°C hat Graphit etwa die doppelte Festigkeit gegenüber Raumtemperatur.

Graphit wird vornehmlich in nachfolgenden Industriebereichen eingesetzt:

  • Wärmebehandlung und Ofenbau
  • Sinterprozesse (Pulvermetallindustrie)
  • Luft- und Raumfahrt
  • NE-Matallindustrie
  • Matallurgie
  • Chemieindustrie
  • Glas- und Qualrzglasindustrie
  • Mechanische Industrie
  • Halbleiter und Solarindustrie
  • Strangguss


 
Wir führen ein breites Spektrum nachfolgender Graphitprodukte:


Spezial Graphite

Spezialgraphite

  • Isostatisch gepresste Graphitblöcke und Rundlinge
  • Vibrationsverdichtete Graphitblöcke und Rundlinge
  • Extrudierte Graphitqualitäten als Block und Rundling
  • Gesenkgepresste Graphitqualitäten als Block und Scheiben

Hochtemperatur Filz

Filz

  • Graphithart- und Weichfilz
  • Großformatplatten, ein- oder beidseitig beschichtet
  • Isolationszylinder

Hochtemperatur CFC

CFC

  • Carbonfaser verstärkter Kohlenstoff (CFC)
  • Großformatplatten, Abschnitte
  • Sonderanfertigungen
  • Profile (U- und L-Profile)

Hochtemperatur Graphitfolie

Graphitfolie

  • Graphitfolie in unterschiedlichen Abmessungen und Ausführungen
  • Rollen, Abschnitte
  • Sonderformen gestanzt oder wasserstrahlgeschnitten